Skip to main content
  • Portable Server
    Unabhängig. Stark. Portabel.

XLeap Portable Server Commercial Edition

XLeap Portable Server

Der Portable Server ist die ideale Lösung für Workshops und Events, bei denen man sich nicht auf das Internet verlassen kann oder darf.

Der Portable Server ist vorinstalliert mit der XLeapServer-Software und unterstützt problemlos mehrere hundert Teilnehmer gleichzeitig. Der Portable Server ist auf einfache Bedienbarkeit getrimmt mit automatischer Konfiguration des Netzwerks und einem simplen Ein/Aus-Schalter. Nur noch den Access Point für den drahtlosen Zugriff der Teilnehmer anschließen und los geht's.

Portable Server - Passt in eine Hand.

Einfache Handhabung

Der Portable Server ist für Menschen ohne technische Vorkenntnisse gemacht. Anschalten und das Verbindungskabel zum Access Point in die Netzwerkbuchse stecken. Dann mit dem Browser (HTTP) anmelden und die Veranstaltung durchführen. Der eingebaute DHCP-Server liefert IP-Adressen für bis zu 239 Teilnehmerrechner. Fügen Sie einen Router hinzu, wenn das nicht reicht. Es ist wirklich so einfach.

Subskriptionsmodell

Die Anschaffung eines Portable Servers beginnt mit dem Kauf der Portable Server Box. Dann erwerben Sie eine Subskription für die Server Software und mindestens eine Moderatorsubskription. Moderatoren können ihre Sessions ganz einfach von ihrem Online-XLeap Center herunterladen und auf den Portable Server hochladen und umgekehrt.

Die Moderatorkonten eines Portable Server sind lizenzrechtlich nicht an eine Person gebunden. Sofern der Eigentümer des Servers es zulässt, kann jedes Mitglied des Teams den Portable Server verwenden.

Moderatorsubskriptionen unterstützen eine festgelegte Anzahl gleichzeitiger Teilnehmer: 25, 50, 100, 200 oder über 200.

Portable Server Hardware

Die Portable Server Box enthält die neueste Intel-Technologie in einem sehr kleinen, staubgeschützten, lüfterlosen Aluminum Gehäuse, das für den Industrieeinsatz gefertigt ist. Die Festplatte ist eine Solid State Disk (SSD), der Ein/Aus-Schalter das einzige bewegliche Teil. Der Portable Server ist ‘kopflos’. Das bedeutet, dass der Moderator ihn einfach 'ein' und 'aus' schaltet. Konfigurierung und Aktualisierung der Software erfolgen über den Webbrowser. Das robuste Server-Betriebssystem (CentOS Linux 7) garantiert Stabilität.

Hinweis: Portable Server sind für den Einsatz auf isolierten Netzwerken konzipiert und lizenziert. Sie bieten daher keine Konferenzdienste (Video, Sprache, Bildschirmübertragung).

Portable Server Box

Prozessor Intel Core i5-7300U, 2.6 GHz Dual Core
RAM 8GB DDR3 2666
Solid State Drive SSD 128 GB M.2 SATA
Ethernet Intel  I219LM GbE, 1GB
Netzteil DC 19V, 65W, 100-240V
Maße 142 x 62 x 107mm
Gewicht 1.1kg