Skip to main content
  • XLeap In-house Server
    Die Lösung für den Eigenbetrieb.

XLeap In-House Server DE

XLeap In-house Server

Der installierbare XLeap In-house Server ermöglicht die Bereitstellung von XLeap aus dem eigenen Rechenzentrum.

Ein XLeap In-house Server bietet

  • Deutsche und englischsprachige Benutzeroberfläche
  • XLeap-Werkzeuge und Arbeitsbereiche
  • Konferenzdienste (cloud-basiert) 1
    • Videokonferenz
    • Sprachkonferenz
    • Bildschirmübertragung
  • Unternehmensanwendungsserver
    • Betriebssystem: Linux oder Windows Server (bitte bei Bestellung angeben)
    • Datenbank: Eingebettete Datenbank Apache Derby oder Auswahl kundenseitiger Datenbank Server
  • Bereitstellung aus dem Rechenzentrum des Kunden
  • Single Sign On (SAML 2.0)
  • Umfassende Sicherheitseinstellungen
  • Branding von Anmeldeseite, Willkommensraum, automatischem Protokoll
  • Einfacher Roll-out in der Organisation - einfach Moderatorlizenzen hinzufügen
  • Persönlich lizenzierte Moderatoren können unbegrenzt Sessions durchführen mit beliebig 2 vielen Teilnehmern

Die Software-Anforderungen finden sich weiter unten. Einzelheiten beschreibt der 'System and Deployment Guide'.

Wenn die Entscheidungen über die Einsatzoptionen getroffen und die Voraussetzungen im Netzwerk geschaffen sind, ist die eigentliche Installation sehr einfach: Installer herunterladen, ausführen, konfigurieren, fertig. Software-Aktualisierungen erfolgen durch Herunterladen und Anwendung von Update-Installern innerhalb von Minuten.

Die Bereitstellung eines Xleap In-house Servers erfordert

  • Eine einmalige Pauschale für den Einrichtungssupport
  • Eine Subskription für die Server Software
  • Mindestens eine Moderatorsubskription, die die benötigte Anzahl von Moderatoren abdeckt.

Die Verwaltung der Subskriptionen erfordert eine Verbindung zu XLeaps Lizenzsystem.

Software Anforderungen

Unterstützte Betriebssysteme (x86_64) Unterstützte Datenbanken
Amazon Linux 2 Apache Derby (eingebettet)
CentOS Linux 7 (oder höher) MS SQL Server 2016 (oder höher)
RedHat Enterprise Linux 7 (oder höher) MySQL 5 (oder höher; kompatibel) z.B. Aurora
Windows Server 2016 (oder höher)  

Note: Der XLeap Installer enthält und installiert ein OpenJDK 8 Development Kit.

  1. XLeap Konferenzdienste sind optional. XLeap funktioniert ausgezeichnet in Kombination mit anderen Konferenzlösungen.
  2. Disclaimer: 'Unbegrenzt' bedeutet, dass die Anzahl der Sessions und der Teilnehmer dieser Sessions keiner vertraglichen Beschränkung unterliegen. Dadurch wird XLeap nicht zu einem Massenkommunikationsmittel. Die Anzahl der in einer Session gleichzeitig unterstützten Teilnehmer hängt wesentlich ab von den Geräten und der Infrastruktur, die Teilnehmer nutzen. Zum Beispiel können Zustände und Ereignisse im Internet, die außerhalb XLeaps Verantwortung und Einflussnahme liegen, die Qualität von Sprachverbindungen beeinträchtigen.
    'Asynchrone Sessions', zu denen Teilnehmer zeitversetzt beitragen, benötigen keine Sprachkonferenz und unterstützen problemlos mehrere hundert Teilnehmer.