Skip to main content
  • Brainstorm
    Fakten - Meinungen - Ideen - Optionen - Maßnahmen

XLeap Brainstormbereich

Ideen, Fakten, Meinungen, Optionen, Maßnahmen

XLeap Brainstorm

Moderatoren verwenden den Brainstorm-Arbeitsbereich, um

  • Anonymität zu gewähren. Teilnehmer teilen offen mit, was sie wissen und wirklich denken.
  • Mehr originelle Ideen in kürzer Zeit zu sammeln. Sie erhalten eine umfassende und ungefilterte Liste von Meinungen, Fakten oder Fragen.
  • Die Gruppe Ideen einfach kategorisieren zu lassen. Teilnehmer können Beiträge kommentieren und Themen, Ideen oder Kommentare mit Klebepunkten priorisieren.

Der Brainstorm-Arbeitsbereich ist selbstdokumentierend. Word-Protokoll oder Export zu Excel auf Knopfdruck.

XLeap Brainstorm - Brainstorming der Ideenliste

Ideenliste aus Moderatorensicht

Teilnehmerin beim Brainstormen

Ideen generieren

Zur Erzeugung einer Liste von Ideen stellen Moderatoren einfach die Brainstorm-Frage und öffnen den Arbeitsbereich für die Teilnehmer. Die Teilnehmer geben ihre Ideen über die Eingabemaske ein. Alle Beiträge sind sofort für alle Teilnehmer sichtbar.

Anonymität und Interaktivität bringen den 'Flow' in Gang, der bei traditionellem Brainstorming selten und in einer konventionellen Webkonferenz nahezu unmöglich ist. Teilnehmer geben ihren Ideen freien Lauf und lassen sich von den Beiträgen Anderer inspirieren.

Alle Ideen willkommen!

XLeap Brainstorm macht Gruppen produktiv: Kein Teilnehmer muss darauf warten, an die Reihe zu kommen. Niemand muss Äußerungen abwägen mit Blick auf mögliche persönliche Konsequenzen für die Karriere. Es ist auch viel einfacher, Vorurteile zu Personen oder Abteilungen auszublenden, wenn Ideen, Meinungen oder Fakten für sich selbst stehen.

Ohne Namen, keine Voreingenommenheit

Aus diesem Grund gewähren Moderatoren meistens vollständige Anonymität. Die Kennzeichnung mit einem 'Team' oder dem Namen des Beitragenden ist selbstverständlich möglich.

Meinungen, Fragen oder Fakten einholen

Der Brainstorm-Bereich ist nicht nur für frische Ideen da. Wenn Moderatoren wissen wollen, was die Gruppe von gewissen Situationen oder Optionen hält, dann fragen Sie die Teilnehmer einfach nach ihrer Meinung. Wenn es gilt, einen Überblick über den Sachstand zu gewinnen, bevor Schlüsse gezogen werden, liegt es nahe, sich nach den Fakten zu erkundigen und auch danach, wo Informationen fehlen. Mit XLeap lässt sich das im 'Raum' versammelte Wissen ruck, zuck abfragen. Mehr noch: Anonymität sorgt für ehrliche, auf den Punkt gebrachte Antworten, die so sonst kaum zu haben sind.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE MACHT DER ANONYMITÄT

Kommentieren

Jeder weiß, dass Kommentare während des Brainstormings zu unterlassen sind. Glücklicherweise sind diese Zeiten mit XLeap vorbei: Einfach die Kommentierung anschalten und schon können die Teilnehmer ihre Kommentare beisteuern zu Ideen, die bereits auf der Liste stehen.

Das erfasst eine Menge zusätzlicher Informationen und unterbricht niemanden bei irgendetwas. Die Möglichkeit, vorhandene Beiträge zu kommentieren erspart den Teilnehmern auch, Varianten vorhandener Beiträge als neue Ideen einzugeben.

Als Moderator können Sie auf der Kommentarebene 'Prompts' (Ankerfragen) vorgeben, damit alle relevanten Aspekte bei der Kommentierung berücksichtigt werden.

Teilnehmer kommentiert Idee mit 'Prompts'

Teilnehmer kommentiert Idee mit 'Prompts'

Sortieren

Wenn die Brainstormingphase vorbei ist und die Beiträge vorliegen, können lassen sich diese mit der Gruppe sortieren. Dazu legt der Moderator Ordner an und bittet die Gruppe, die Ideen in den relevanten Ordner zu ziehen.

Weil alle mit anpacken, geht das auch bei vielen Beiträgen sehr schnell. Das Ergebnis sind leichter verdaubare, kürzere Listen thematisch verwandter Beiträge.

Mit XLeap können Sie sogar Beiträge verschmelzen, einfach, indem Sie diese aufeinander ziehen und bestätigen. Das hilft bei der zügigen Eliminierung von Dubletten und der Verdichtung von Informationen.

Für fortgeschrittene Anwendungsfälle können Moderatoren die Themenordner farbkodieren.

Moderator erzeugt Ordner für die Kategorisierung

Moderator erzeugt Ordner für die Kategorisierung

Priorisierung mit Klebepunkten

Als Alternative zu einer förmlichen Bewertung per Stimmzettel bieten sich Klebepunkte für die Priorisierung an.

Moderatoren können dazu bis zu 5 Arten von Klebepunkten vorgeben nach

  • Farbe
  • Menge
  • Bedeutung

Zudem bestimmen sie, ob diese auf Ordner und/oder Ideen und/oder Kommentare 'geklebt' werden sollen. Das Punktekleben kann 'privat' (jeder für sich) geschehen oder gemeinsam, wobei jede Punktvergabe sofort für alle sichtbar ist.

Markierung von Ideen mit Klebepunkten

Markierung von Ideen mit Klebepunkten (Moderatorensicht)

Nächste Schritte

Die Ergebnisse eines Brainstormings werden häufig zwecks Priorisierung in einen Stimmzettel kopiert.

Automatische Dokumentation - Export

Wie alle XLeap Arbeitsbereiche ist Brainstorm selbstdokumentierend.

Das bedeutet, dass die Ergebnisse Bestandteil des Word-Protokolls sind, das Moderatoren per Knopfdruck erzeugen.

Der Export als Text-Datei oder zu Excel geschieht ebenfalls per Knopfdruck.